Grundschule Marktl
Schulstraße 4
85433 Marktl

Tel.: 08678 315
Fax: 08678 74162
Mail: info@vs-marktl.de

Fittes Vorbild für ganz Oberbayern

Zwei "Heimsiege" für Fellermeier-Schüler – "Fit unser Klassenhit" Finale des Landkreiswettbewerbs in Neuötting. Bei den Drittklässlern landete die Grundschule Marktl mit 192,93 Punkten auf Platz eins.


Fit unser Klassenhit


Neuötting. Wie sich ein Sieg anhört, das war gestern in der Fellermeier-Schule zu hören – sehr, sehr laut, mit ganz viel Jubel. Dabei ist der Unterschied zwischen Platz eins und dem ungeliebten zweiten Platz oft nur minimal: Gnadenlos ist es im Sport, weiß der erfahrene Lehrer Hans-Peter Waldhör, der die Spiele leitete. Halbe Sekunden, Punkte entscheiden über die Platzierung. So war es auch gestern beim Wettbewerb "Fit, der Klassenhit" – bei dem die ersten und zweiten Plätze zum Teil nur von einer hauchdünnen Punktzahl getrennt waren. Dabei hatten die Fellermeier-Schüler klaren Heimvorteil – sie holten in zwei Gruppen den ersten Platz. Insgesamt 2130 Schüler aus 112 Klassen von 16 Schulen des ganzen Landkreises Altötting hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt. Gestern nun waren "die Besten im ganzen Landkreis", wie Schulleiterin Josefine Mayer sagte, zum Finale in der Turnhalle an der Simbacher Straße angetreten.


Fit unser Klassenhit

Ganz gespannt erwarten die Finalisten nach anstrengendem Wettkampf die Ergebnisse. − Fotos: Lambach


BLSV-Kreisvorsitzender Dieter Wüst betonte, dass das hier entwickelte Prinzip inzwischen so erfolgreich geworden sei, dass es oberbayernweit als Modell diene. Der BLSV tritt dabei neben der Raiffeisenbank als Sponsor auf – beide sponsorten das Sportereignis mit jeweils 1000 Euro – die als Geldpreise an die siegreichen Klassen gehen. Für die Raiffeisenbank war Neuöttings Filialleiter Engelbert Hascher bei der Siegerehrung zugegen, um die Gutscheine zu überreichen. Sportleiter Hans Peter Waldhör lobte die Kinder, weil man an den Ergebnissen sehe, dass sie übers ganze Jahr fleißig geübt hätten. − ina


Ergebnisse: Auf Platz eins bei den Erstklässlern landete mit 212,88 Gesamtpunkten die Fellermeier-Schule vor der Hans Kammerer-Schule Burghausen mit 211,4 Punkten. Bei den Zweitklässlern kam ebenfalls die Max-Fellermeier-Schule mit 212,7 Punkten auf Platz eins, dahinter mit 195,2 Punkten die Grundschule Stammham. Bei den Drittklässlern landete die Grundschule Marktl mit 192,93 Punkten auf Platz eins vor der Grundschule Kastl mit 158 Punkten. Bei den Viertklässlern siegte die Johannes-Hess-Schule Burghausen mit 204,18 Punkten knapp vor der Volksschule Emmerting-Mehring mit 203,3 Punkten.


» zurück



Impressum